Motorschiff Switzerland - eine Bordtour - www.Luzerner-Dampfschiff.ch
X
GO
en-USde-CHde-DE
Luzerner Dampfschiff / Tuesday, April 12, 2016 / Categories: News, Motorschiff, Vierwalstättersee

Motorschiff Switzerland - eine Bordtour

Motorschiff Switzerland - eine Bordtour

Mit einem Leergewichte von ca. 120 Tonnen und einem Fassungsvermögen von 250 Personen ist das MS Switzerland, Mitte April 2016, auf dem Vierwaldstättersee getauft worden.

  

Auf einer Bordtour schauen wir uns das Schiff vor der Inbetriebnahme an.

Der Antrieb erfolgt über zwei Dieselmotoren. Diese speisen zwei Generatoren, VolvoPenta à 300 kW. Der Antrieb erfolgt über zwei Elektromotoren à 200 kW. Ein zusätzlicher Bugstrahler erleichtert das Manövrieren.

 

Hinter den Abdeckungen im Schiffsbauch öffnen sich weitere Türen die uns in die Innereien des Schiffs eintreten lassen.

 

Der Abwasser-Wassertank reicht für das Sammeln einiger Stangen Bier und gerechtem Entsorgen. Das Frischwasser wird direkt auf See aus dem Vierwaldstättersee gepumpt und mittels Filter gereinigt.

Für genügend Stauraum ist gesort. Wein und einige Biertanks stehen bereit. Für schwere Lasten gibt’s einen Lift der direkt in die Küche hinauf führt.

Die Schiffsmotoren inkl. Generatoren sind mittels Schotte und lärmschützenden Toren vom restlichen Raum getrennt. In einem Brandfall steht eine CO2- Löschanlage bereit. In jedem Raum sind Rauchwarnmelder montiert. Im Vorraum befinden sich Kühlgeräte für Weine und Esswaren. Die gesetzlichen Vorgaben wurden in den letzten Jahren verschärft und sind bei Neubauten Pflicht.

Für jeden der 250 Passagiere befinden sich an verschiedenen Orten mindestens 250 Rettungswesten Auch Kinderrettungswesten für Kinder sind vorhanden.

 



Im Führerhaus kann der Schiffsführer auf verschiedenen Bildschirmen, die aus dem Führerhaus unübersichtlichen Winkel des Schiffes, beim Anlegen überwachen. Mittels W-LAN werden die Daten der Kassensysteme ausgetausch.

Ebenfalls darf eine münzgespiesene Kaffee-Maschine nicht fehlen. So kann der chinesische Tourist einen Espresso geniessen, die Bezahlung mit Euro sowie CHF ist möglich. MS Switzerland hat's. Für Sound und Durchsagen stehen Mikrofone und ein Musik-Entertainment-System bereit. Im Mittelschiff lässt sich das Licht  individuell in den Farben rot, blau, grün und orange, je nach Bedürfnis, einstellen. Die Bar auf dem Oberdeck inkl. Bier-Offenausschank und diversen Kühlgeräten, lässt jede Schiffsparty auf dem MS Switzerland zu einem Erfolg werden.
Der Fahrgast Bereich kann je nach Anlass, unterschiedlich bestuhlt werden.

Aus der Decke senkt sich langsam und nahezug geräuscharm die Bartheke nieder. Auf dem Tablau stehen vier Bierbecher, die langsam heruntergelassen werden. Das Konzept der versteckten Biertheke könnte fast aus der Küche der Designer des neuen Salle Modulable entstanden sein. Auf dem neusten Schiff des Vierwalststättersees ist vieles modulable.

MS Schwitzerland - Schiff Ahoi!

 

Print
Rate this article:
5.0
24277

Leave a comment

This form collects your name, email, IP address and content so that we can keep track of the comments placed on the website. For more info check our Privacy Policy and Terms Of Use where you will get more info on where, how and why we store your data.
Add comment